05.12.01 16:27 Uhr
 90
 

Rekord: Zahl der Studierenden wächst wieder an

Zum jetzigen Wintersemester 2001/2002 hat der kontinuierliche Rückgang der Anfängerzahlen ein Ende genommen. Die Fachhochschulen und Universitäten konnten 342 000 Neueinschreibungen verzeichnen - ein Rekord.

Dies ergibt laut statistischem Bundesamt einen Zuwachs um neun Prozent gegenüber dem Wintersemester 2000/2001.

Insgesamt studieren nun ungefähr 1,9 Millionen Menschen an deutschen Hochschulen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Rekord, Student, Zahl
Quelle: newswelt.stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?