05.12.01 15:51 Uhr
 109
 

Selbstmord zweier Teenager durch Sprung aus dem 6. Stock schlug fehl

In Koshigaya, Japan, sprangen heute ein Mädchen im Alter von 15 Jahren und ein Junge im Alter von 16 Jahren aus dem 6. Stockwerk eines Hotels. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich scheinbar um einen Selbstmordversuch, der jedoch misslang.

Die 15-Jährige ist laut Angaben der Polizei in einem kritischen Zustand und bewusstlos, der 16-Jährige ist schwer verletzt, aber außer Gefahr. Möglicher Grund des Selbstmordversuchs waren Widersprüche, die sich gegen die Beziehung der beiden richteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, Teenager, Sprung, Stock
Quelle: www.japantoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube