05.12.01 14:50 Uhr
 89
 

Das Internet macht nicht einsam

Nach Untersuchung der Universität von Kalifornien (UCLA) ist jetzt bekannt geworden, dass Leute, die oft im Internet sind, nicht ihre Freunde oder Familie vernachlässigen, sondern einfach nur weniger Fernsehen gucken.

Leute ohne Internet gucken in der Woche im Durchschnitt 16,8 h Fernsehen. Leute mit Internet allerdings nur 12,3 h in der Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariechen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet
Quelle: aktuelles.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?