05.12.01 14:32 Uhr
 141
 

Abstrakte Kunst? Frau kleidet sich mit Mode aus ihren eigenen Haaren

Eine rumänische Frau hat sich aus ihren eigenen Haaren eine komplette Gaderobe genäht. Ioana Cioanca hat gerade vor kurzem einen Regenmantel für die Wintersaison fertiggestellt.

Die 64-Jährige habe schon ein Kostüm, eine Weste, einen Hut, einen Schal und sogar schon ein Portmonee gemacht. Sie habe bereits mit 17 damit angefangen, da ihre Großmutter der Meinung war, es wäre eine Sünde ihre Haare wegzuwerfen.

Sie zieht ihre Kleidung nur zu besonderen Anlässen an, wie Sonntags, wenn sie in die Kirche geht. Sie wäscht ihre Haare nie mit Shampoo, sondern immer nur mit Regenwasser und selbstgemachter Seife weil Shampoo dem Haar schaden solle.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Kunst, Mode
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?