05.12.01 16:32 Uhr
 35
 

Haiti: Radio-Reporter wurde aus dem Auto gezogen und tot geschlagen

Wie nun bekannt wurde, gab es in Haiti eine Straßenschlacht. Bei dieser Straßenschlacht ist am Montag schon ein Reporter von einem privaten Radiosender tot geschlagen wurden.

Das Ganze passierte in der Provinzstadt Petit-Goavo. Er wurde ganz brutal aus seinem Auto raus gezogen und dann wurde auf ihn eingeschlagen, bis er tot war.

Ein Augenzeuge berichtete, dass er zwischen die Fronten geraten sei, und erst einmal die Flucht ergriffen hatte. Er wollte dann in ein Bürogebäude rein, und sich verstecken, doch man verwehrte ihm den Zutritt, dann hat man ihn erschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Auto, Radio, Reporter, Report
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche haben Schaum vor dem Mund, wenn sie das hier lesen
Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?