05.12.01 13:02 Uhr
 2.287
 

Amerikanische Soldaten in Afghanistan von eigenem B52-Bomber getötet

Ein tragische Unglück ereignete sich nach Angaben des amerikanischen Fernsehsenders ABC bei den Angriffen auf die Höhlen in denen Osama Bin Laden sich vermutlich aufhält.

Ein B-52-Bomber tötete dabei 2 amerikanische Soldaten einer Spezialeinheit und verletzte weitere 20 schwer. Mehr wurde bislang vom Pentagon aber noch nicht berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Soldat, Bombe, Amerika
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?