05.12.01 12:29 Uhr
 10
 

Marco Reich für 2 Spiele gesperrt

Der DFB hat den Spieler Marco Reich vom 1. FC Köln heute für zwei Pflichtspiele gesperrt. Reich hatte am Samstag in der Partie gegen Dortmund dem Linienrichter mit seinem Mittelfinger eindeutig beleidigt. Der DFB wertete das als grob unsportlich.

Köln muss Reich somit im Spiel gegen den SC Freiburg und im Pokalspiel in der kommenden Woche bei Bayer Uerdingen ersetzen. Zusätzlich zur Strafe des DFB erwartet Reich noch eine vereinsinterne Geldstrafe die zwischen fünf- und zehntausend Mark liegt.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Reich
Quelle: www.teamtalk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person
SPD-Chef Martin Schulz feiert Abschied seiner Bodyguards mit diesen in Kneipe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?