05.12.01 12:29 Uhr
 10
 

Marco Reich für 2 Spiele gesperrt

Der DFB hat den Spieler Marco Reich vom 1. FC Köln heute für zwei Pflichtspiele gesperrt. Reich hatte am Samstag in der Partie gegen Dortmund dem Linienrichter mit seinem Mittelfinger eindeutig beleidigt. Der DFB wertete das als grob unsportlich.

Köln muss Reich somit im Spiel gegen den SC Freiburg und im Pokalspiel in der kommenden Woche bei Bayer Uerdingen ersetzen. Zusätzlich zur Strafe des DFB erwartet Reich noch eine vereinsinterne Geldstrafe die zwischen fünf- und zehntausend Mark liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Reich
Quelle: www.teamtalk.com