05.12.01 10:56 Uhr
 54
 

Yahoo: Störende Werbung oder Abo-Gebühren

Nach Aussage des Vizepräsidents von Yahoo Nordamerika werden kostenlose Angebote im Internet bald verschwinden.

Die User müssen demnach mit störender Werbung oder einer Gebühr rechnen, wie es zum Beispiel auch beim Fernsehen gehandhabt wird.

Er berichtet weiter, dass diese störende Werbung auf den Seiten von Yahoo bald stark erhöht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Werbung, Gebühr, Abo
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?