05.12.01 10:56 Uhr
 54
 

Yahoo: Störende Werbung oder Abo-Gebühren

Nach Aussage des Vizepräsidents von Yahoo Nordamerika werden kostenlose Angebote im Internet bald verschwinden.

Die User müssen demnach mit störender Werbung oder einer Gebühr rechnen, wie es zum Beispiel auch beim Fernsehen gehandhabt wird.

Er berichtet weiter, dass diese störende Werbung auf den Seiten von Yahoo bald stark erhöht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Werbung, Gebühr, Abo
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte
Indonesien: Erntehelfer wird von sieben Meter langer Python verschlungen
Umstrittenes Statement: Alicia Keys postet Bild einer vollverschleierten Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?