05.12.01 10:53 Uhr
 21
 

Honda in Lincoln soll Produktion auf 150.000 Autos erhöhen

Wie jetzt Honda mitteilte, soll die Produktion der Tochterfirma Honda Manufacturing of Alabama um 30.000 Fahrzeuge gesteigert werden. Dieses würde dann einen Ausstoß von 150.000 Fahrzeugen bedeuten.

Um diesen umsetzen zu können, werde man insgesamt 580 Millionen US Dollar in den Standort Lincoln investieren.
Auch die Mitarbeiterzahl würde auf 2.300 erhöht.

In Lincoln wird von Honda der Minivan Odyssey hergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Produkt, Produktion, Honda
Quelle: www.motor-presse-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?