05.12.01 10:41 Uhr
 558
 

„Kreuzzug“ gegen die besten Kunden – CD Kopierschutz in den USA

Als „Kreuzzug“ gegen die treuesten Anhänger bezeichnet ein Sprecher der Electronic Freedom Foundation das Vorhaben der amerikanischen Plattenfirmen, Musik-CDs in Zukunft mit einem Kopierschutz zu versehen.

Die Organisation engagiert sich für bürgerliche Freiheiten und ist der Meinung, dass das Ziel der Unternehmen mehr die Kontrolle des Konsumverhaltens als die Verhinderung von Piraterie ist.

Hintergrund ist die Tatsache, dass nach den erfolgreichen Test der kopiergeschützten CDs in Europa nun auch in den USA diese neuen Technologien eingeführt werden. Erster betroffener Titel ist „More Musik From The Fast And The Furious".


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Kunde, CD, Kreuz, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?