05.12.01 10:41 Uhr
 558
 

„Kreuzzug“ gegen die besten Kunden – CD Kopierschutz in den USA

Als „Kreuzzug“ gegen die treuesten Anhänger bezeichnet ein Sprecher der Electronic Freedom Foundation das Vorhaben der amerikanischen Plattenfirmen, Musik-CDs in Zukunft mit einem Kopierschutz zu versehen.

Die Organisation engagiert sich für bürgerliche Freiheiten und ist der Meinung, dass das Ziel der Unternehmen mehr die Kontrolle des Konsumverhaltens als die Verhinderung von Piraterie ist.

Hintergrund ist die Tatsache, dass nach den erfolgreichen Test der kopiergeschützten CDs in Europa nun auch in den USA diese neuen Technologien eingeführt werden. Erster betroffener Titel ist „More Musik From The Fast And The Furious".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Kunde, CD, Kreuz, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?