05.12.01 10:36 Uhr
 17
 

Hamburg: Führerloses Pizza-Auto verletzte drei Frauen auf Reeperbahn

Am Dienstagabend wurden drei Frauen in Hamburg auf der Reeperbahn von einem führerlosen Auto eines Pizza-Auslieferservices angefahren.

Das Fahrzeug wurde von seinem 22-jährigen Fahrer verlassen, ohne das er die Handbremse angezogen hatte. Das Auto fuhr dann noch selbstständig fünfzig Meter weit.

Eine der Frauen wurde wegen Prellungen vor Ort verarztet.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Auto, Hamburg, Führer, Pizza, Reeperbahn
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?