04.12.01 22:56 Uhr
 110
 

1300 Elitesoldaten wurden zur Jagd nach Bin Laden entsandt

Wie schon zuvor in SN berichtet, sind in der Region um Kandahar US-Marines im Einsatz. Nun hat Verteidigungsminister Rumsfeld in einer Erklärung bestätigt, dass genau 1300 Elitesoldaten vor Ort seien.

Diese Elitesoldaten sollen im Moment anscheinend nicht in den Kampf um die letzte von den Taliban gehaltene Stadt Kandahar eingreifen, sondern richtig 'Druck' auf die Taliban und Osama bin Laden ausüben, so Rumsfeld weiter.

Die Soldaten sollen als erstes Osama bin Laden aufspüren und ihn wenn möglich verhaften.


WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden, Jagd, Elite
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?