04.12.01 18:33 Uhr
 102
 

Polizei und Kinderschutzgruppen fordern stärkere Zensur im Internet

Wie schon in SN berichtet, war der Polizei ein Schlag gegen die weltweite Pädophilen-Mafia gelungen.

Jetzt fordern Polizei und Kinderschutzgruppen eine schärfere Zensur des Internets. Sie fordern, dass User, die sich in Newsgroups aufhalten, ihren richtigen Namen angeben müssen bevor sie einen Zugang erhalten.

Welche Forderungen sich im einzelnen durchsetzen lassen, ist noch unklar.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Internet, Zensur
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?