04.12.01 17:03 Uhr
 3.240
 

Weil sie sich rasierten - Nasen und Ohren aus Rache abgeschnitten

Sechs afghanischen Männern wurden Nasen und Ohren abgeschnitten, weil sie sich nach der Flucht der Taliban, die Bärte abrasiert hatten.

Die brutale Tat ereignete sich Nahe der Ortschaft Tangi Abrescham. Die unbekannten Täter waren bewaffnet. Erst im letzten Monat sind auf der gleichen Straße vier Journalisten ums Leben gekommen.

Auch dabei handelte es sich um einen Überfall. Die sechs Männer befinden sich jetzt schwerverletzt in einer Klinik.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rache, Ohr
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
Niedersachsen: Zwölfjähriger Schüler bei Schwimmunterricht ertrunken



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?