04.12.01 15:58 Uhr
 52
 

Bayer Leverkusen vor Streit mit dem DFB

Zwischen Bundesliga-Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bahnt sich ein Streit an.

Streitpunkt ist die Finanzierung von Teamchef Rudi Völler, den Bayer bis zur WM 2002 an den DFB ausgeliehen hat. Eigentlich ist Völler Sportlicher Direktor bei den Rheinländern.

Der DFB möchte die finanziellen Disparitäten bezüglich einer Weiterbindung Völlers aus den Länderspieleinnahmen kompensieren. Für Bayer-Geschäftsführer Holzhäuser geht es allerdings darum, dass Leverkusen Völler immer noch (unrechtmäßig) bezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer, Streit, DFB, Leverkusen, Bayer Leverkusen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?