04.12.01 21:50 Uhr
 23
 

Niedersachsen muss 2,5 Milliarden DM Förderzins zurückzahlen

Das Bundesland Niedersachsen verlor in einem einmaligen Rechtsstreit vor dem Bundesverwaltungsgericht gegen den größten deutschen Erdgasproduzenten BEB in allen Belangen.

Das Gerichte war der Meinung, dass der Konzern in den 80ern zu Unrecht Förderzins zahlte.

Wissenschaftler hatten damals ein Erdgasvorkommen in der Nähe der deutsch-niederländischen Grenze zu groß geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H_I_M
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarde, DM, Niedersachsen
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?