04.12.01 15:01 Uhr
 37
 

Die Jagd auf Partikel hat für Sonde Genesis begonnen

Gestern hat die eigentliche wissenschaftliche Arbeit der Sonnensonde Genesis begonnen.
Die Sonde befindet sich nun in einer Entfernung von 1,5 Millionen Kilometern von der Erde.



Nun, da ihre Hülle komplett ausgeklappt ist, soll sie Partikel aus dem Sonnenwind einfangen.
Man erhofft sich, durch diese weitere Aufschlüsse über die Entstehung des Sonnensystems zu bekommen.


Bis September 2004 soll die Sonde dieses tun und dann mit ihrer kostbaren Fracht zur Erde zurückkehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonde, Jagd, Genesis
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?