04.12.01 14:58 Uhr
 68
 

Susan Stahnke würde eher trockenes Gras essen als sich zu verbiegen

Die ehemalige 'Tagesschau'-Sprecherin Susan Stahnke spricht heute in Bild über ihre Erfahrungen mit dem Showgeschäft seit ihrem Ausstieg aus der Nachrichtensendung vor drei Jahren. Lange Zeit war sie das Ziel von Hohn und Spott seitdem.

Ihre Karriere in Hollywood, für die sie den Job aufgegeben hatte, ist bisher nicht zustande gekommen. In der Zwischenzeit hielt sie sich mit anderen Engagements über Wasser. Sie würde eher trockenes Gras essen, als sich für die Karriere zu verbiegen.

Demnächst hat sie ihren ersten Auftritt bei NBC und sie hofft, dass dann der Durchbruch kommt. Ihre einzige Angst sei seit damals nur gewesen, überfahren zu werden, bevor sie den Spöttern ihr Talent beweisen könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gras
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?