04.12.01 14:46 Uhr
 139
 

Verstoß gegen Jugendschutz: Auch Hans Meiser und Nicole Noevers gerügt

Insgesamt 18 Sendungen wurden von Medienwächtern gerügt, da sie gegen den Jugendschutz vertoßen.

Darunter war auch Hans Meiser, der in einer Sendung mit dem Thema 'Kampfhunde' einen tödlichen Kampf von zwei Tieren zeigte.
Auch die Sendung 'Nicole' blieb nicht ungerügt: in ihrer Sendung wurde über Schwangerschaften nach Inzest berichtet.

Neben weiteren Talkshows wurden auch noch zahlreiche Filme kritisiert. Unter anderem 'Das Mädcheninternat - Deine Schreie wird niemand hören' von RTL und 'Die heimlichen Blicke des Mörders' von Sat.1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jugend, Verstoß, Jugendschutz
Quelle: www.chart-radio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?