04.12.01 13:56 Uhr
 69
 

„Elsewhere“- Doku über Randzonen der Globalisierung ausgezeichnet

„Elsewhere“ ist ein österreichischer Dokumentarfilm von Nikolaus Geyrhalter. Der vierstündige Film zeigt und beschreibt die Randzonen der Globalisierung auf besondere Art und Weise.

Mit der Kamera wurden zwölf Lebensweisen in unterschiedlichen Ländern und Gebieten, darunter Australien, Grönland, Niger, Finnland und Nordindien, in allen zwölf Monaten des vergangenen Jahres eingefangen.

Nun erhielt die Dokumentation den Spezialpreis der Jury beim Internationalen Dokumentarfilmfestival in Amsterdam. Geyrhalter wurde mit „Pripyat“ und „Das Jahr nach Dayton“ auch international bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Doku, Global
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben