04.12.01 13:47 Uhr
 19
 

Heiko Herrlich ist beim Spiel gegen Kopenhagen von Anfang an dabei

Vor ungefähr einem Jahr entdeckte man bei Heiko Herrlich einen Gehirntumor und sein letztes Spiel, das er voll mitmachen konnte, war am 4. November 2000. Am Montag 30 Jahre alt geworden, spielt er heute gegen den FC Kopenhagen von Anfang wieder mit.

Er wird in dem UEFA-Spiel die Rolle als 'zweiter Sturm' haben, weil Marcio Amoroso wegen einer Bänderverletzung ausfällt, Jan Koller wegen einer Roten Karten im Hinspiel nicht spielen darf und Ewerthon erst ab 1. Januar international spielen darf.

Das Spiel soll um 18:00 Uhr beginnen und es werden 40.000 Zuschauer erwartet. Nach BVB-Meinung wird das Spiel allerdings nicht leicht.

Zumindest die Kasse stimmt, die TV-Rechte für das Spiel brachten fünf Millionen DM ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Anfang, Kopenhagen, Heiko Herrlich
Quelle: www.rp-online.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?