04.12.01 13:23 Uhr
 773
 

Männer haben schon vor der Geburt mehr Stress als Frauen

Ein britischer Wissenschaftler glaubt jetzt festgestellt zu haben, dass Männer schon bevor sie geboren werden, mehr Stress als Frauen haben. Um dies zu beweisen, testete er zunächst Lämmer.

Ergebnis war, dass die männlichen Tiere bedeutend mehr Stresshormone hatten als die Frauen. Demnächst will er den Versuch auch bei ungeborenen Menschen durchführen, um seine These zu beweisen.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Frau, Geburt, Stress
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?