04.12.01 13:14 Uhr
 5.623
 

Kölnerin gewinnt 250.000 bei Jauch und verhöhnt Düsseldorfer

In der gestrigen Ausgabe von 'Wer wird Millionär' gewann die Kölner Hausfrau Gabi Koch 250.000 DM. Für viel Spaß im Kölner Studio sorgte sie, als sie bei der Zuschauerfrage erst wissen wollte, ob auch nicht zu viele Düsseldorfer anwesend sind.

In diesem Falle wäre das Ergebnis wohl nicht allzu vertrauenswürdig gewesen. Auch als sie ihren Telefonjoker setzte und eine Freundin in Düsseldorf anrief, stellte sie erst klar, dass diese keine gebürtige Düsseldorferin ist, sonst würde sie nicht anrufen.

Auf die Frage, was sie gegen Düsseldorfer hätte, meinte sie nachher verschmitzt, sie wäre halt eine echte Kölsche und da will man naturgemäß mit Düsseldorfern nicht viel zu tun haben.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Düsseldorf
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?