04.12.01 13:17 Uhr
 35
 

Aktion Kindersicherheit im Kosovo

Angefangen hat alles mit einem Einsatz von zwei Polizisten im Kosovo für einen Zeitraum von neun Monaten. Der 'Einsatzort' ist die Stadt Vushtrri, zwischen Mitrovica und Pristina gelegen.

Aus ihren Berichten, welche auf http://www.kindersicherheit-im-kosovo.de/ zu lesen sind, ging hervor, dass die Straßenverhältnisse dort mehr als miserabel sind. Kein Licht und fast keine Bürgersteige. Die Folgen für Kinder kann man sich ausrechnen.

Aus diesen Berichten entsprang die Idee für die Aktion 'Kindersicherheit im Kosovo'. Es werden Blinkies gesammelt, dies ist zwar nur eine Kleinigkeit, dafür sehr effektiv. Mehr Infos dazu gibt es unter der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fidikado
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aktion, Kosovo
Quelle: www.kindersicherheit-im-kosovo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?