04.12.01 13:16 Uhr
 301
 

Zug mit 120 km/h überrollt 6-Jährige - sie überlebt den Unfall

In London sprang ein sechsjähriges Mädchen in einem Bahnhof vor einen durchfahrenden Zug, der mit 120 Kilometern pro Stunde durch den Bahnhof brauste.

Zeugen berichteten davon, dass das kleine Mädchen mit ihrer Mutter am Rand der Gleise stand, als sie plötzlich ihre Puppe fallen ließ.
Das kleine Mädchen sprang auf die Gleise ohne den heranrasenden Zug zu bemerken.

Wartende Reisegäste brüllten dem Mädchen noch hinterher, die sich durch einen Sprung zur Seite retten wollte, doch der Zug rollte über sie hinweg.
Unverletzt kletterte sie unter dem Zug heraus und suchte mit ihrer Mutter das Weite.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Zug
Quelle: www.thisislondon.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?