04.12.01 12:31 Uhr
 3.223
 

Gamecube- Konsole droht zu straucheln: Ein Boom überschattet XBox

Wie bei SN bereits berichtet, bricht die Gamecube-Konsole von Nintendo alle Rekorde in den USA und überschattet damit auch die XBox von Microsoft. Nach diesen Absatzzahlen (600.000 Stück nach zwei Wochen) will Nintendo mehr.

Gesetztes Ziel sind 1,43 Millionen verkaufte Konsolen noch bis zum Ende diesen Jahres. Zum Vergleich, in Japan selber sollen 1,4 Millionen Geräte über die Ladentheke gehen.

Nintendo will jetzt die Produktion erhöhen, um der Nachfrage in den USA gerecht zu werden. Doch es zeigt sich ein Problem bei der Hardware der Gamecube. Der Grafikchip von NEC und andere Teile können nicht schnell genug produziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konsole, Boom, Gamecube
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?