04.12.01 11:45 Uhr
 1.998
 

PC-Spieler sind keine kontaktgestörten Freaks - sie wollen abschalten

PC-Spieler sind nicht wie fälschlicherweise angenommen kontaktgestörte Freaks.
Dies geht aus einer Befragung der Spiele-Zeitschrift 'Game-Star' hervor.

Mehr als 60 Prozent der Befragten gaben an, das Spielen am PC als eine Form der Entspannung zu nutzen.
Etwa 13 Prozent lieben die geistige Herausforderung bei Strategie-Spielen.
Lediglich acht Prozent nutzen die Spielerei zum Aggressionsabbau.

Die meisten der Spieler bevorzugen das Single-Match und haben kein Interesse mit anderen Spielern durch Online-Welten zu geistern.
Nur etwa vier Prozent sind regelmäßige Internet-Spieler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC, Spieler, Freak
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?