04.12.01 11:45 Uhr
 1.998
 

PC-Spieler sind keine kontaktgestörten Freaks - sie wollen abschalten

PC-Spieler sind nicht wie fälschlicherweise angenommen kontaktgestörte Freaks.
Dies geht aus einer Befragung der Spiele-Zeitschrift 'Game-Star' hervor.

Mehr als 60 Prozent der Befragten gaben an, das Spielen am PC als eine Form der Entspannung zu nutzen.
Etwa 13 Prozent lieben die geistige Herausforderung bei Strategie-Spielen.
Lediglich acht Prozent nutzen die Spielerei zum Aggressionsabbau.

Die meisten der Spieler bevorzugen das Single-Match und haben kein Interesse mit anderen Spielern durch Online-Welten zu geistern.
Nur etwa vier Prozent sind regelmäßige Internet-Spieler.


WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC, Spieler, Freak
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?