04.12.01 11:45 Uhr
 1.998
 

PC-Spieler sind keine kontaktgestörten Freaks - sie wollen abschalten

PC-Spieler sind nicht wie fälschlicherweise angenommen kontaktgestörte Freaks.
Dies geht aus einer Befragung der Spiele-Zeitschrift 'Game-Star' hervor.

Mehr als 60 Prozent der Befragten gaben an, das Spielen am PC als eine Form der Entspannung zu nutzen.
Etwa 13 Prozent lieben die geistige Herausforderung bei Strategie-Spielen.
Lediglich acht Prozent nutzen die Spielerei zum Aggressionsabbau.

Die meisten der Spieler bevorzugen das Single-Match und haben kein Interesse mit anderen Spielern durch Online-Welten zu geistern.
Nur etwa vier Prozent sind regelmäßige Internet-Spieler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC, Spieler, Freak
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?