04.12.01 11:11 Uhr
 479
 

Handy Boom in USA - mit Prepaid soll Jugend mehr Handys nutzen

In den USA hat man bisher die Jugend bei Handys vergessen. Das Bild wie in anderen Ländern, Jugendliche mit Handys in der Schule ist dort eher selten. Jetzt will man mit den aufladbaren Karten einen Boom auslösen.

Bisher galten solche Angebote eher für die Ärmsten. Man wird am Image arbeiten müssen um die Jugend zu überzeugen. In den USA will man trotz großer Skepsis den Anteil der Jugend von derzeit 15% auf fast 70% - 80% bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Handy, Jugend, Boom, Prepaid
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?