04.12.01 09:48 Uhr
 247
 

Wer gibt 1,5 Millionen für die Sicherheit seiner Kinder aus? Madonna

Ganze 1,5 Millionen DM hat die amerikanische Pop-Sängerin Madonna für eine Sicherheitsanlage ausgegeben, wie die aus München stammende 'Abendzeitung' berichtet.

Nachdem bereits zweimal in ihr Haus eingebrochen worden sei, habe sie nicht nur Angst um sich selbst sondern auch um ihre Kinder.

In der Zeit, bis die Alarmanlage fertig installiert werden soll, wird Madonna in einem Luxus-Hotel in London bei ihrem Mann Guy Ritchie wohnen, das 3.600 Mark die Nacht kostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Sicherheit, Madonna
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Berlin: Uschi Glas´ Sohn wurde an Hauptbahnhof überfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?