04.12.01 09:27 Uhr
 607
 

Sie schnitt ihrem Mann den Penis ab - Richter läßt sie frei

Eine 42jährige Frau aus Hong Kong hatte ihrem Mann, nachdem sie ihn betäubt hatte, im Schlaf den Penis mit einer Schere abgeschnitten.
Die Tat geschah bereits am 4. März diesen Jahres. Seitdem sitzt die Frau in Untersuchungshaft.

Ein Richter, der den Fall jetzt bearbeitete, ließ die Frau frei.
Er war der Meinung, neun Monate U-Haft währen in diesem Fall genug.
Die Frau sei von ihrem Mann nur allzu häufig bestohlen und belogen worden.

Der Ehemann war seit 1998 arbeitslos und brachte kein Geld mehr nach Hause. Er stahl die Kreditkarte seiner Frau und setzt damit fast DM 50.000 um.
Als er eines Abends die Scheidung verlangte, verübte die Frau die Bluttat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Penis, Richter
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?