04.12.01 07:27 Uhr
 28
 

Green Bay Packers gewinnen das Monday-Night Game dank Brett Favre

Mit 28:21 haben die Green Bay Packers das Monday-Night Game gegen die Jacksonville Jaguars gewonnen. Matchwinner für die Packers war einmal mehr Brett Favre, er komplettierte 24 seiner 42 Pässe und erzielte damit 362 Yards Raumgewinn.

Nach drei Touchdownpässen, machte Favre den entscheidenden Touchdown, durch einen Sechs-Yard-Lauf, gleich ganz allein.
Elvis Joseph per Touchdown und zweimal Mike Hollis per Fieldgoal hatten die Jaguars mit 13:0 in Front gebracht.

Ahman Green sorgte per Fang für den 7:13 Anschluß der Packers, doch Ainsley Battles sorgte durch einen Fumblereturn für ein 21:7 der Jaguars. Dann warf Favre zu Bill Schroeder und Bubba Franks zum Zwischenstand von 21:21.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Game, Brett Favre
Quelle: scores.nfl.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?