04.12.01 00:33 Uhr
 46
 

Tod während Adventsfeier-Hintergründe ungeklärt

In Ramsau wurde am Sonntag eine 32-Jährige auf der Terrasse des Hotels ihrer Eltern schwer verletzt aufgefunden.
Man geht davon aus, dass sie vom Dach des Hotels 15 Meter in die Tiefe sprang.
Augenzeugen hierfür gibt es jedoch nicht.

Kurz zuvor hatte die junge Frau gemeinsam mit ihrer Familie an einer Adventsfeier teilgenommen, welche sie plötzlich verlassen hatte.

Die Frau starb kurz nach ihrer Einlieferung ins Krankenhaus.
Es liegen keine bekannten Gründe für einen eventuellen Selbstmord vor; Hinweise auf Fremdverschulden wurden jedoch auch nicht gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: helietsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Hintergrund, Advent
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?