04.12.01 00:17 Uhr
 30
 

"Schuh des Manitu" ist das erfolgreichste Filmförderprojekt von Bayern

Am Dienstag will der Freistaat Bayern mit einem Ehrenempfang die Leute vom 'Schuh des Manitu' auszeichnen. Der Freistaat hatte diesen Film ursprünglich mit 2,8 Mio. DM aus der öffentlichen Kasse gefördert, die Mittel konnten aber zurückgezahlt werden

Mehr als 10 Millionen Menschen sahen den Film mit dem Komiker Bully Herbig aus München und der Film ist damit der erfolgreichste deutsche Film innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte und der beste, den der 'FilmFernsehFonds Bayern' jemals gefördert hat.

Beim Empfang in der Bayerischen Staatskanzlei werden sowohl die Hauptdarsteller und die Filmproduzenten anwesend sein, als auch weitere Gäste, wie z.B. Hans Clarin und Helmut Dietl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bayern, Bayer, Schuh
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?