03.12.01 22:52 Uhr
 1.052
 

Dänische User: "Porno" erstmals nicht mehr beliebtester Suchbegriff

Eine kleine Revolution gab es jetzt in den Reihen dänischer User. Denn erstmals überhaupt, wurde der Suchbegriff 'Porno' von seiner 'Pole Position' verdrängt. Neuer Spitzenreiter ist nun 'Christmas'.

Die Bedeutung dieses Wechsels an der Spitze verdeutlicht die Tatsache, dass die Begriffe 'Porno' und 'Sex' nicht einmal nach den Anschlägen vom 11. September vom 1.Platz verdrängt werden konnten.

Allerdings lösen die Dänen mit ihrer kleinen Revolution keineswegs einen weltweiten Trend aus. Auf internationalem 'Gebiet' ist der alte Spitzenreiter weiterhin auf Platz 1 zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, User, Dänisch, Suchbegriff
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?