03.12.01 22:52 Uhr
 1.052
 

Dänische User: "Porno" erstmals nicht mehr beliebtester Suchbegriff

Eine kleine Revolution gab es jetzt in den Reihen dänischer User. Denn erstmals überhaupt, wurde der Suchbegriff 'Porno' von seiner 'Pole Position' verdrängt. Neuer Spitzenreiter ist nun 'Christmas'.

Die Bedeutung dieses Wechsels an der Spitze verdeutlicht die Tatsache, dass die Begriffe 'Porno' und 'Sex' nicht einmal nach den Anschlägen vom 11. September vom 1.Platz verdrängt werden konnten.

Allerdings lösen die Dänen mit ihrer kleinen Revolution keineswegs einen weltweiten Trend aus. Auf internationalem 'Gebiet' ist der alte Spitzenreiter weiterhin auf Platz 1 zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, User, Dänisch, Suchbegriff
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza
Tanzverbot: "Bund für Geistesfreiheit" plant "Heidenspaß-Party" für Karfreitag
USA: Ivanka Trump vermehrt Vorbild für Schönheitsoperationen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?