03.12.01 20:14 Uhr
 2.332
 

Spätes Geständnis: Pizzabäcker befriedigte sich oftmals vor Tochter

Mit einem späten Geständnis hat ein heute 35-jähriger Pizzabäcker aus Passau im Verfahren wegen sexuellen Missbrauch überrascht. Er gab zu, dass er seine Tochter mehrfach nachts gestreichelt hatte und sich dabei sexuell zum Orgasmus brachte.

Die damals 16-jährige reagierte mit massiven Verstörungen. Sie konnte nachts nicht mehr alleine schlafen. Um ihre kleine Schwester zu schützen, schwieg sie jahrelang. Nach einem Schreianfall offenbarte sie nach drei Jahren den Missbrauch der Mutter.

Quasi als Nebenprodukt des Scheidungsprozesses erstattete die ältere Tochter nun Anzeige. Da der Vater am Ende gestand, die Übergriffe nicht die 'schwerwiegendsten' seien, verurteilte das Gericht den Täter zu einem Jahr auf Bewährung und 2600 Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Geständnis, Pizza
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?