03.12.01 18:46 Uhr
 11
 

Oberhausen: Luginger und Rietpietsch verletzt

Der Tabellenvorletzte der 2. Bundesliga, Rot-Weiß Oberhausen, hat zwei Verletzte zu beklagen. Jürgen Luginger und Mike Rietpietsch zogen sich in der Partie gegen Frankfurt Blessuren zu.

Der Ex-Schalker Luginger erlitt einen Muskelfaserriss im Oberschenkel; sein Kapitänsamt muss er bis zur Winterpause ruhen lassen.

Rietpietsch, der früher u.a. für Freiburg, Bochum, Düsseldorf und Leverkusen spielte, wurde nach einer Zerrung durch Fabrizio Hayer ausgetauscht.


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Oberhausen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?