03.12.01 18:46 Uhr
 11
 

Oberhausen: Luginger und Rietpietsch verletzt

Der Tabellenvorletzte der 2. Bundesliga, Rot-Weiß Oberhausen, hat zwei Verletzte zu beklagen. Jürgen Luginger und Mike Rietpietsch zogen sich in der Partie gegen Frankfurt Blessuren zu.

Der Ex-Schalker Luginger erlitt einen Muskelfaserriss im Oberschenkel; sein Kapitänsamt muss er bis zur Winterpause ruhen lassen.

Rietpietsch, der früher u.a. für Freiburg, Bochum, Düsseldorf und Leverkusen spielte, wurde nach einer Zerrung durch Fabrizio Hayer ausgetauscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Oberhausen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?