03.12.01 18:15 Uhr
 636
 

Quam mit schweren Vorwürfen gegen D1 und D2 - Gerichtsverfahren droht

Kaum ist ein neuer Mobilfunkanbieter auf dem Markt, gibt es schon den ersten Ärger. So will Neuling Quam schon bald rechtliche Schritte gegen die renomierten Dienste von D1 und D2 Vodafone einleiten.

Denn, so der Vorwurf, man könne Gespräche von D1 bzw. D2 nur ins Quam-Netz führen, wenn man eine Servicenummer benutzt.

Denn durch diese angebliche Verzögerungstaktik wolle man Quam nur den erhöhten Umsatz zu Weihnachten vermiesen, sagte ein Sprecher des Unternehmens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gericht, Vorwurf
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?