03.12.01 18:09 Uhr
 319
 

Palästinenser sprechen jetzt auch von Selbstverteidigung - neue Angriffe

Die von israelische Raketen getroffenen Gebäude sollen zerstört sein, der Schaden sei enorm so ein Sprecher Arafats. Auch Palästinenser würden jetzt das Recht haben sich zu verteidigen.

Über Personenschäden sind noch immer keine Angaben gemacht worden. Auf Seiten der Palästinenser hofft man auf die USA, das diese mit Israel reden, damit die Angriffe eingestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angriff, Palästinenser
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland
Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?