03.12.01 15:47 Uhr
 4.762
 

Google schreibt schwarze Zahlen - ohne Werbung auf der Website

Schon im zweiten Quartal hintereinander schafft es die Suchmaschine Google, Gewinne zu machen, während viele andere Inernetunternehmen gar nicht aus den roten Zahlen herauskommen.

Google verarbeitet oft über 2000 Suchanfragen in der Sekunde, was 150 Millionen am Tag entspricht.

Der Gewinn wird wohl hauptsächlich dadurch erreicht werden, dass Google neuerdings Trefferplätze an Website-Betreiber verkauft. So kommt die Suchmaschine auch weiterhin ohne Werbung auf ihrer Seite aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Oktopus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Werbung, Website
Quelle: www.suchfibel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?