03.12.01 14:53 Uhr
 11
 

AstraZeneca plant mehrere Produkt-Einführungen

Das Biotechnologie-Unternehmen AstraZeneca Plc. beabsichtigt, im nächsten Jahr mehrere neue Medikamente auf den Markt zu bringen. Faslodex, ein Präparat zur Behandlung von Brustkrebs soll in der ersten Jahreshälfte 2002 auf den Markt kommen.

Der Cholesterin-Senker Crestor soll im zweiten Halbjahr 2002 in den Handel kommen. Nach dem Bayer-Skandal sind die Investoren aber besorgt.

Das Arzneimittel Exanta dient der Verhinderung von Blutgerinnseln und wird der europäischen Aufsichtsbehörde im dritten Quartal 2002 und der amerikanischen Behörde im zweiten Quartal 2003 zur Prüfung vorgelegt. Die Zulassung zur Verhinderung von Schlaganfällen soll sowohl in Europa als auch in den USA im zweiten Quartal 2003 beantragt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Einführung, Astra
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?