03.12.01 14:31 Uhr
 322
 

Sammelwut: Berliner besitzt 10.000 Fernbedienungen

Ein ungewöhnliches Hobby hat sich der Berliner Nasim Ahmat zugelegt. Der Mann sammelt und repariert alte Fernbedienungen. In seinem Keller sollen sich bereits an die 10.000 Stück befinden.

Mit seinem Hobby betreibt Nasim noch einen kleinen Nebenverdienst. So ist er auf Flohmärkten zu finden, wo er seinen Kunden verspricht, jedes Modell beschaffen zu können.

Das große Geld verdient Nasim aber dadurch nicht. Die Kunden würden kaum mehr als fünf Mark für eine Fernbedienung springen lassen, so bleiben für den Sammler kaum mehr als ein paar Mark für seine Leidenschaft über.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Fernbedienung
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?