03.12.01 12:37 Uhr
 57
 

Sony bringt erste Internet-Kreditkarte auf den Markt

Eine Kreditkarte mit integriertem Chip, der alle erforderlichen Daten des Nutzers speichert, wird demnächst von Sony auf den japanischen Markt gebracht.

Die Daten, die verschlüsselt auf dem Chip gespeichert werden, sollen den Einkauf im Internet erleichtern.
Lästiges Eintippen der Kreditkartennummern entfällt.
Die Karte wird an ein Lesegerät angeschlossen und überträgt die Daten auf den PC.

Der Preis für die Internet-Kreditkarte wird bei 46 Euro liegen.
Sony will innerhalb von drei Jahren mehr als 20.000 Online-Shops für dieses Konzept gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Markt, Sony, Kredit, Kreditkarte
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?