03.12.01 11:48 Uhr
 23
 

Presse: Verdacht gegen Biodata erhärtet sich

Wie die Finanzzeitung Börsenzeitung heute berichtet, erhärtet sich momentan der Verdacht gegen die am Neuen Markt notierte Biodata AG. Demnach habe die Softwarefirma oder einige seiner Mitarbeiter gegen das Insidergesetz verstoßen.

Wie die Zeitung berichtet, stehe eine zweite Untersuchung des Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel kurz vor dem Abschluss. Es geht dabei um einen Großauftrag, dessen Scheitern das Unternehmen evtl. zu spät gemeldet hatte.

Jetzt droht der überschuldeten Firma eine Geldstrafe von bis zu 3 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Verdacht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?