03.12.01 11:46 Uhr
 3.184
 

Kameramann des Feldes verwiesen - er filmte die Hintern der Frauen

Beim Volleyball-Spiel in der italienischen Premier-League zwischen Bergamo und Jesi wurde ein Kameramann vom Sender RAI des Feldes verwiesen, weil er ständig die 'Kehrseite' der Damen im Sucher hatte.

Der Schiedsrichter der Begegnung verwies ihn wegen dieses 'Fehlverhaltens' des Feldes.
Jetzt hat der Sender RAI Protest gegen die Entscheidung des Schiedsrichters Einspruch eingelegt.

Die Spielerinnen halten sehr oft ihre Hände hinter den Rücken, um ihren Mitspielerinnen per Fingerzeichen Spielzüge anzuzeigen, so ein Sprecher des Senders.
Unser Kameramann hat nur versucht, diese Zeichen zu filmen, das ist kein Voyeurismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Kamera, Hintern, Kameramann
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?