03.12.01 08:20 Uhr
 69
 

INIT bekommt Auftrag aus USA

Die Init hat einen Auftrag über die Ausrüstung von zwei Verkehrsbetrieben in den US-Bundesstaaten Indiana und Illinois mit integrierten Telematik- und Fahrgastzählsystemen bekommen. Wie das Unternehmen mitteilte, hat der Auftrag ein Volumen von rund 3 Millionen Dollar.

Der größte Teil des Auftragsvolumens wird in 2002 als Umsatz verbucht werden können. Insgesamt will Init das für2001 gesetzte Umsatzziel für die Region Nordamerika von rund 1,7 Mio. Eurodeutlich übertreffen. Schon jetzt seien 80% des geplanten USA-Umsatzes für 2002 durch Aufträge abgedeckt. Darüber hinaus ist Init Inc. derzeit in Nordamerika noch an Ausschreibungen mit einem Volumen von über 12 Mio. US-Dollar beteiligt.

Weitere Entscheidungen über Auftragsvergaben werden in den nächsten Wochenerwartet. Init rechnet sich auch hier gute Chancen für weitere Aufträge aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?