02.12.01 23:39 Uhr
 414
 

Ein Amerikaner kämpfte für die Taliban

In einer Sonntags-Ausgabe berichtete die Zeitschrift 'Newsweek' von einem Amerikaner namens John Walker, der unter dem Namen Abdul Hamid für die Taliban in den Krieg zog.

Der 20-Jährige war bei dem Gefangenenaufstand in Kale-i-Dschangi dabei, die er mit 80 weiteren Gleichgesinnten überlebte. Nun wurde Walker dem amerikanischen Militär übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Amerika, Taliban, Amerikaner
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos auf Computer des Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?