02.12.01 23:05 Uhr
 827
 

Genitalkuss bei Mitspieler - Volle Unterstützung des Vereins

Wie Shortnews berichtete, biß ein Spieler des Fußballvereins SC Sevilla einem Mitspieler, der soeben ein Tor erzielt hatte, leicht in die Genitalien; er bezeichnete dies als Geste zwischen Freunden.

Der Biß stieß allerdings auf große negative Resonanz in Spanien; vom nationalen Verband droht Francisco Gallardo, so der Name des Spielers, sogar eine Sperre.

Der Verein stellte sich jedoch hinter Gallardo; in diesen schweren Zeiten stünde man hinter dem Spieler und seiner Familie; man sei sehr verwundert über die Androhung von Sanktionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: randwahn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein, Unterstützung, Genital
Quelle: www.azcentral.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?