02.12.01 22:55 Uhr
 28
 

Kehrt das normale Leben in Kabul wieder ein?

Gestern strömten nach 5 Jahren wieder die ersten Frauen in die Universität von Kabul. Sie schrieben sich für das im Januar beginnende Semester ein. Unter der Herrschaft der Taliban durften nur Männer studieren.

Es scheint so, als würde das normale Leben wieder einkehren. Die Amerikaner wollen Bekleidung abwerfen. Jeans, Röcke usw. doch die Hilfsorganisation Care kritisierte, dass das nicht zur Kultur passt.

Im gleichen Moment flogen US-Kampfjets Bombenangriffe. Selbst die US-Marine geht in Stellung. Bei einer Bombardierung wurden 200 Menschen getötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Kabul
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?