02.12.01 22:55 Uhr
 28
 

Kehrt das normale Leben in Kabul wieder ein?

Gestern strömten nach 5 Jahren wieder die ersten Frauen in die Universität von Kabul. Sie schrieben sich für das im Januar beginnende Semester ein. Unter der Herrschaft der Taliban durften nur Männer studieren.

Es scheint so, als würde das normale Leben wieder einkehren. Die Amerikaner wollen Bekleidung abwerfen. Jeans, Röcke usw. doch die Hilfsorganisation Care kritisierte, dass das nicht zur Kultur passt.

Im gleichen Moment flogen US-Kampfjets Bombenangriffe. Selbst die US-Marine geht in Stellung. Bei einer Bombardierung wurden 200 Menschen getötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Kabul
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinte Nationen kritisieren Deutschland wegen Rassismus
FDP-Chef Christian Lindner: Einreiseverbot für türkische Regierungsmitglieder
USA: Eigene Behörde soll sich um Opfer von kriminellen Migranten kümmern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?