02.12.01 21:12 Uhr
 21
 

Katholische Kirche: Harry Potter ist nicht gefährlich für Kinder

Wie schon bei Shortnews berichtet, wollten einige Politiker den Film 'Harry Potter' mit einer höheren FSK freigeben, da der Film Kinder zum Satanismus verleiten soll.

Jetzt ist der Film auch in Australien in die Kinos gekommen und auch hier gibt es Menschen, die dieser Meinung sind. Allerdings äußerte sich jetzt auch die katholische Kirche zu diesem Thema.

Sie sind überwiegend dafür, dass 'Harry Potter' sogar gut für Kinder sein soll, da es um den Kampf zwischen Gut und Böse geht und Kinder unterscheiden können, was gut und was schlecht ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefahr, Kirche, Harry Potter, Katholisch
Quelle: entertainment.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?