02.12.01 15:03 Uhr
 361
 

Zahnersatz aus Bambus

Als Alternative zum teuren Zahnersatz hat der indische Volkssänger Dodhi Pathak, künstliche Zähne aus Bambus entdeckt.

Mit dieser Erfindung haben auch Menschen mit sehr wenig Geld die Möglichkeit, sich neue Zähne machen zu lassen.

Die Idee dazu entstand durch einen Unfall, bei dem Pathak selbst mehrere Zähne verloren hatte. Danach fing er an Zähne aus Bambus zu schnitzen. Der Nationale Verband für Innovationen hat Pathek für diese Erfindung geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bambus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann
Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?